Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

QGIS Anwendergruppe Schweiz - Groupe d'utilisateurs QGIS Suisse - Swiss QGIS User Group
Sie sind hier: Startseite / Projekte / QGEP Abwasserfachschale

Über das Projekt

QGEP ist eine Fachschale für die umfassende Bearbeitung des Mediums „Abwasser“ insbesondere auch für die Erarbeitung des GEP (Genereller Entwässerungs Plan).

Auf dem Schweizer CAD und GIS Markt gibt es keine einfache aber doch umfassende EDV-Lösung die den Bedürfnissen der Anwender gerecht wird. Aus diesem Grund haben sich diverse Städte, Gemeinden und Ingenieurbüros zusammen gefunden um eine Open-Source Lösung auf Basis von QGIS und PostGIS zu entwicklen. Die Programmquellen können unter https://github.com/qgep/QGEP gefunden werden.

Merkmale und Möglichkeiten von QGEP

  • Mehrsprachig: Die Datenbank unterstützt heute Englisch, Französisch und Deutsch, weitere Sprachen auf Anfrage
  • Schweizer Standards werden unterstützt: VSA-DSS-Datenmodell
  • Schnittstellen: Im- und Export mit Interlis 2.3 ins Modell sia 405
  • Bearbeitung des Abwassernetzes
  • Netzverfolgungstool: in Fliessrichtung ab- oder aufwärts; zwischen zwei Knoten
  • Darstellung von Längenprofilen
  • Konstruktionstools analog CAD
  • ausgebaute Symbolisierung und Planerzeugung von Längenprofilen und Situationsplänen
  • Schnittstelle zu Simulationssoftware für die Hydraulik
  • Unterstützung von Unterhaltsplanung und Dokumentation (Kanal-TV, Spülen, Sanieren)

Das Datenmodell basiert auf dem schweizer Standard VSA-DSS und ist in einer PostGIS Datenbank umgesetzt. Das User-Interface ist ein QGIS-Plugin. Die Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen, neue Ergänzungen in QGIS werden laufend integriert.

Um die Entwicklung zu unterstützen werden die Benutzer gebeten, einen jährlichen finanziellen Beitrag zu leisten (siehe QGEP Anmeldeformular).

Organisation

Das Projekt „QGEP“ wird von einer Sub-Gruppe der QGIS-User Gruppe Schweiz getragen und von einem Steuerungs-Komitee koordiniert. Weitere Information sind erhältlich von qgep@qgis.ch.

Aktuelle Zusammensetzung des Steuerungs-Kommittees:

  • Stefan Burckhardt (Projektleiter, Administration, Abwasserspezialist)
  • Denis Rouzaud, SIGE (technische Aspekte, GIS-Spezialist)
  • Konradin Fischer, Fischer Ingenieure (Koordinator, Abwasserspezialist)
  • Andreas Neumann, Kanton Zug (Kassier, GIS-Spezialist)

Zusätzlich sind Matthias Kuhn (Entwickler, Fa. OpenGIS) und Urs Kaufmann (Holinger AG, ehemaliger Gep-View Programmierer) in der Projektgruppe tätig. Aus Rumänien gibt es zwei weitere Beitragende: Tudor Barascu und Bogdan Vaduva.